Transportlisten ex Landeshut/Schlesien


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.unsere-ahnen.de ]

Abgeschickt von Erich Engler am 06 Juli, 2009 um 19:23:43

Transportlisten ex Landeshut


Bei meinen eigenen Recherchen zur Vertreibung aus Schömberg, bin ich
im Internet auf die Information gestoßen, dass nunmehr nach Zeitablauf
diese Listen einsehbar/kopierbar sind.

Im Niedersächsischen Landesarchiv in Wolfenbüttel
Forstweg 2, 38302 Wolfenbüttel (Telefon 05331-935-0, Ansprechpartner
ist Herr Dr. Pingel) liegen alle Listen der Aktion Schwalbe von den Zügen, die über das Lager
Mariental abgefertigt worden sind.

Da ich meinen eigenen Flüchtlingsmeldeschein aus diesem Lager noch habe,
war es mir möglich, die entsprechende Transportliste anzufordern.

Ich habe diese Liste für mich in eine Excel-Tabelle erfasst und kann jetzt
umfangreiche Auswertungen über diesen Transport vornehmen.
In diesem Zug waren 1.729 Menschen.

Über das Lager und die Vertriebenentransporte existiert ein Buch:

Das Flüchtlingslager Mariental (1945 -1947)
und die Vertriebenentransporte aus Schlesien (1945-1947)
von Ralf Volkmann.
ISBN3-00-001801-8, es kostet 11,50 Euro + Porto und kann bezogen werden bei:
Gemeinde Mariental ü. Samtgemeinde Grasleben, Postfach 326, 38365 Grasleben.
Telefon 05357-9600-0
Oder auch über den Buchhandel.

Dem o.g. Buch habe ich entnommen, dass aus Landeshut „nur“ 5 Transporte über
das Lager Mariental abgefertigt worden sind.

Es hat mich sodann der Ehrgeiz gepackt und ich habe die vier weiteren Listen
angefordert und erhalten.

Diese Listen habe ich alle eingescannt und sodann in PDF-Dateien umgewandelt.

Weiter habe ich in mühevoller Arbeit alle Listen in die o.g. Excel-Tabelle erfasst,
es waren 8.683 Personen.

Mein Zeitaufwand betrug weit über 300 Arbeitsstunden.

Da ich diese Listen nicht selbst veröffentlichen wollte und durfte, habe ich meine
gesamten Unterlagen dem Staatsarchiv in Wolfenbüttel zur Verfügung gestellt,
mit der Bitte zu prüfen, ob von dort aus eine Veröffentlichung erfolgen kann.

Das Staatsarchiv hat mir am 26.6.2009 mitgeteilt, dass man jetzt nach Wegen sucht,
eine Veröffentlichung über das vom Landesarchiv Niedersachsen genutzte System AIDA
vorzunehmen.

Erich Engler




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.unsere-ahnen.de ]